Eine angemessene Kommunikation mit all Ihren Dialoggruppen ist gerade in der Krise entscheidend.

Denn oft wird erst durch mangelnde oder unüberlegte Kommunikation aus einem einfachen Notfall eine Krise mit immensem Imageverlust und unternehmensgefährdendem Schaden.

Zielgruppe:

Pressesprecher, Unternehmenskommunikatoren, leitende Angestellte, Geschäftsführer

 

Basistraining Krisenkommunikation

In diesem Training werden die Stufen der Krisenkommunikation durchlaufen.
(Vorbereitung, Warm-up, Eskalation/De-Eskalation, Nachbereitung)
Von der optimalen Vorbereitung auf eine Krisensituation bis hin zu den ersten 6 – 12 Stunden am Tag X.

 

Krisenkommunikation– Statement – Medientraining mit Kamera

Aufbauend auf dem Basisseminar gilt es die ersten Stunden der Krise medial zu besetzen.
Aufgrund der wenigen Informationen und der unübersichtlichen Lage der ersten Stunden der Krise müssen die ersten Statements genau überlegt sein.
Ausführlich geübt wird außerdem das Agieren vor der Kamera und der Umgang mit Journalisten.

Krisenkommunikation – Interview bis Pressekonferenz – mit Kamera

Weiterführendes Medientraining, das die Besonderheiten des Interviews bzw. einer Pressekonferenz zum Schwerpunkt hat.
Ausführlich geübt wird außerdem das Agieren vor der Kamera und der Umgang mit Journalisten.

(dieser Workshop baut auf Krisenkommunikation– Statement – Medientraining mit Kamera auf)

Fragen Sie unsere Experten – kostenlos und unverbindlich!