Kritischer Infrastruktur beschreibt Im Sinne der EU-Richtlinie 2008/114/EG eine Organisation, die von wesentlicher Bedeutung für die Aufrechterhaltung wichtiger gesellschaftlicher Funktionen, der Gesundheit, der Sicherheit und des wirtschaftlichen oder sozialen Wohlergehens der Bevölkerung ist.

Krisen und Sicherheitsdefizite in diesen Bereichen können massive Auswirkungen auf die Bevölkerung haben, daher gilt ihre Funktionalität als besonders schützenswert

Die Bereiche umfassen Energie | Wasser | Ernährung | Informationstechnik und Telekommunikation | Gesundheit | Finanz- und Versicherungswesen | Transport und Verkehr | Staat und Verwaltung | Medien.