Krisenkommunikation

Plötzlich steht Ihr Unternehmen im Rampenlicht –
Mitarbeiter reagieren verunsichert, Kunden oft verärgert und Journalisten stellen viele Fragen …

Zu Beginn der Krise haben Sie es in der Hand kritischen Situationen die mediale Brisanz nehmen können.

 

Die richtige Krisenkommunikation beginnt immer VOR dem Ereignis.

Mögliche Notfall- und Krisensituationen werden durchdacht und Reaktionen darauf vorbereitet.

  • Ihre Dialoggruppen sind definiert und Sie kennen die besten Kommunikationskanäle für jede Gruppe?
  • In Ihrem Handy sind die aktuellen Telefonnummern befreundeter Journalisten gespeichert?
  • Selbst zu den Feiertagen läuft die Krisenkommunikation wie gewünscht an?

 

Können Sie 3x Ja! sagen?
Gratulation! Ihr Unternehmen ist schon gut vorbereitet!
Perfektionieren Sie mit unseren Krisenkommunikations- und Medientrainings den Auftritt Ihrer Mitarbeiter*innen vom Statement bis zur Pressekonferenz.

Falls nicht, unterstützen wir Sie gerne beim Aufbau der für Ihr Unternehmen passenden Krisenkommunikation!

Hier können Sie sich die 10 wichtigsten Do’s and Don’ts der Krisenkommunikation herunterladen.

 

Bonus: Kommunikation bei Störfall – Notfall oder Krise

Krisenkommunkation_Eskalation_Infraprotect

Was wir für Sie tun können!

Audit Krisenkommunikation

Bestandsaufnahme Ihrer bisherigen Krisenkommunikation
Überprüfung der vorbereiteten Szenarien
Durchsicht Ihrer Krisenkommunikationsunterlagen
Ablauf der Kommunikation im Not- bzw. Krisenfalle
Kompetenzen- und Ressourcencheck

Aufbau Ihrer Krisenkommunikation

Von der Medienbeobachtung bis zum ersten Statement.
Wir bieten eine umfassende Beratung von den technischen Hilfsmitteln bis zum Medientraining.
Fragen Sie uns!

Medientraining vom Statement bis zur Pressekonferenz

Jeder Medienauftritt hat eigene Gesetze –
wir erarbeiten gemeinsam Strategien für Ihr Unternehmen im Umgang mit Ihren Dialoggruppen und der medialen Öffentlichkeit.

Medientraining vor der Kamera

Jeder Medienauftritt vom Statement bis zur Pressekonferenz hat seine eigenen Gesetze.

Sie trainieren mit unserem Kameramann den Auftritt  und die Fragen der Journalisten vor der Kamera zu beantworten.

Erstellen von Leitfäden, Checklisten und Handbüchern (Krisenkommunikation)

Erstellen von Leitfäden, Checklisten und Handbüchern maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen für die Krisenkommunikation

INFRAPROTECT® -Mediensimulation –Übung

Die von uns exklusive entwickelte Mediensimulation simuliert realitätsnahe Posts Ihrer Dialoggruppen (friendly bis Shitstorm) im geschütztem Raum.

So kann Social Media als Steuerungselement der Krisenkommunikation realistisch geübt werden
und Sie können interaktiv mit Ihren Usern kommunizieren.

Simuliert werden

  • Facebook
  • Twitter
  • Artikel in fiktiven Onlinemedien

Deeskalationstraining

Im Gruppentraining beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

Welche Sprache sollte man verwenden, damit eskalierende Situationen vermieden werden?

Die Stufen einer möglichen Eskalation, wie Ihre Mitarbeiter diese stoppen und wieder auf ein Miteinander herunterführen.

Eigensicherung am Arbeitsplatz

Das sagen unsere Kund*innen